STAMMCUT ® EDM-Drähte

Die Technologieentwicklung bei der Schneiderosion stellt immer höhere Anforderungen an den Erodierdraht als Präzisionswerkzeug. Die Heinrich Stamm GmbH betreibt die Entwicklung von EDM-Drähten seit Jahrzehnten. Der heutige Entwicklungsstand unserer Produkte erfüllt höchste Qualitätsanforderungen, die u. a. auch durch eigene Galvanik-Anlagen sowie eine zukunftsorientierte innovative Eigenentwicklung unserer Fertigungsanlagen erreicht wurden.


STAMMCUT ® Brass 500

(Alle Maschinen)

  Die Drahtelektrode STAMMCUT Brass 500 ist die halbharte Ausführung des STAMMCUT Brass 950.
Die hohe mechanische Beanspruchbarkeit dieser Drahtelektroden ermöglicht den Einsatz bei Wekstücken
mit konischen Schneidaufgaben .

Zugfestigkeit
Rm [N/mm2

Dehnung A100 [%]

Durchmesser-Toleranz [µm]

Leitfähigkeit [m/Ωmm2]

Abmessungen [mm]

~ 500

~ 20

2

14,5

0,10 - 0,30


 

STAMMCUT ® Brass 950

(Alle Maschinen)

   Die blanke Messingdrahtelektrode CuZn36 wird für ein breites Anwendungsspektrum eingesetzt.
Sehr große chemische Reinheit, engste Maßtoleranzen und saubere Oberflächen sichern dem Anwender
eine hohe Genauigkeit des geschnittenen Werkstückes. Durch die besondere Geradheit dieser Drahtelektroden, ist die automatische Einfädelbarkeit abgesichert. 

Zugfestigkeit
Rm [N/mm2

Dehnung A100 [%]

Durchmesser-Toleranz [µm]

Leitfähigkeit [m/Ωmm2]

Abmessungen [mm]

~ 950

~ 1

2

13,5

0,07 - 0,33



STAMMCUT ® G

(AGIE Maschinen) 

  

Die Weiterentwicklung des bewährten A-Drahtes, diese zinkbeschichtete und abriebfeste Drahtelektrode
wurde entwickelt für höchste Ansprüche an Oberflächengüte sowie höchste Kontur und Maßgenauigkeit.
Durch die feinstrukturierte und verdichtete Drahtoberfläche wird der Verschleiß von Stromzuführungen deutlich herabgestzt.

Zugfestigkeit
Rm [N/mm2

Dehnung A100 [%]

Durchmesser-Toleranz [µm]

Leitfähigkeit [m/Ωmm2]

Abmessungen [mm]

~ 900

~ 1

2

13,5

0,10 - 0,30

 

 

STAMMCUT ® Xi  

(CHARMILLES Maschinen)

  

Der Elektrodentyp STAMMCUT Xi wurde speziell für den Einsatz auf Charmilles Maschinen entwickelt.
Diese Drahtelektrode mit einem Mantel aus diffusionsbehandeltem Zink-Kupfer-Gemisch und einem Kupferkern findet als Hochleistungsdraht mit hohen Schneidraten sowie auch für Präzisionsschnitte Verwendung.

Zugfestigkeit
Rm [N/mm2

Dehnung A100 [%]

Durchmesser-Toleranz [µm]

Leitfähigkeit [m/Ωmm2]

Abmessungen [mm]

~ 520

~ 1

2

45,0

0,20 - 0,33

 

 

STAMMCUT ® Di

(Höchste Leistung)

  

Bei der Drahtelektrode STAMMCUT Di handelt es sich um einen speziallegierten Elektrodentyp mit einer 
Mantelschicht aus diffusionsbehandeltem Zink-Kupfer-Gemisch. Durch die Kombination aus einem 
hochleitfähigen Kern und einer hohen Endfestigkeit wird diese Elektrode für Hochleistungsschnitte mit hoher Oberflächengüte und hoher Genauigkeit eingesetzt.

Zugfestigkeit
Rm [N/mm2

Dehnung A100 [%]

Durchmesser-Toleranz [µm]

Leitfähigkeit [m/Ωmm2]

Abmessungen [mm]

~ 800

~ 1

2

18,0

0,20 - 0,33

 

 

STAMMCUT ® AD

(Höchste Leistung)

  

Für die Schneidansprüche für extrem hohe Werkstücke ist der speziallegierte Drahtkern mit einer zweifachen Zinkschicht versehen.Er ist besonders geeignet für den Einsatz bei Werkstücken mit feiner Oberflächenstruktur. Sie ist durch ihre Geradheit sehr gut für die automatische Einfädelung geeignet.

Zugfestigkeit
Rm [N/mm2

Dehnung A100 [%]

Durchmesser-Toleranz [µm]

Leitfähigkeit [m/Ωmm2]

Abmessungen [mm]

~ 1000

~ 1

2

13,5

0,20 - 0,33

  

 

STAMMCUT ® V

(Konische Schnitte und hohe Leistung)

   Durch die hohe Dehnbarkeit eignet sich der Drahttyp besonders für Schnitte mit hoher Konizität. Dank der mit Kupfer angereicherten Zinkoberfläche ist er für hohe Schneidleistungen geeignet.

Zugfestigkeit
Rm [N/mm2

Dehnung A100 [%]

Durchmesser-Toleranz [µm]

Leitfähigkeit [m/Ωmm2]

Abmessungen [mm]

~ 450

~ 20

2

14,5

0,20 - 0,30

 

 

 

 

Go to top